Hochschul-Digitalisierung

Wir schaffen
digitale Freiräume

Was wir leisten
  • Logo Universität Stuttgart
  • Logo Universität Bayreuth
  • Logo Universität Stuttgart
  • Logo TU Graz

Migration mit Ihren Daten
Integriertes Campus Management

Wir bereiten Ihre bestehenden Daten nach Ihren Bedürfnissen auf, entwickeln Tools für die reibungslose Migration in Ihr neues System und schaffen so eine solide Grundlage für die digitale Zukunft Ihrer Hochschule. Altdaten werden von uns nicht nur von einem System in das andere übernommen – wir machen sie auch für zukünftige Anwendungen nutzbar.

Learning Analytics
Besser Entscheiden im Studium

Studieren ist kein linearer Prozess. Die richtigen Entscheidungen vor und während des Studiums reduzieren Ihre Drop-Out-Quote nachhaltig. Nutzen Sie die Erfahrung Ihrer Studierenden für eine individualisierte, digitale Begleitung in allen Phasen des Studierens. Wir liefern Ihnen dazu die passenden Learning-Analytics-Werkzeuge für Personal und Studierende.

Vernetzung von Hochschulen
Grenzenlos lehren und studieren

Die Anerkennung ausländischer Studienleistungen, die Durchführung kooperativer Studiengänge oder hochschulübergreifender Rahmenvereinbarungen sind häufig durch aufwändige Verwaltungsvorgänge geprägt. Wir vernetzen Sie mit Ihren Partnerhochschulen und organisieren den digitalen Austausch sowie die Verifikation Ihrer Leistungsdaten.

Wir begleiten
Digitalisierungsprojekte

auf dem Weg zum Erfolg.

Wie die digitale Welt entwickelt sich auch indibit stetig weiter. Ein großer und immer weiter wachsender Erfahrungsschatz aus erfolgreich umgesetzten Projekten bildet das Fundament, auf dessen Basis wir nachhaltige Lösungen für individuelle Anforderungen effizient und zielgerichtet realisieren.

Kennen lernen

Digitalisierung ist Teamwork. Wir begleiten Ihr Projekt mit unserer Expertise.

Mit der Erfahrung aus dem Hochschulsystem und von zahlreichen Projekten unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung ihres Digitalisierungs-Projektes. Mit klaren Milestones und erprobten Abläufen sowie mit maßgeschneiderten Software-Lösungen werden Ihre Daten strukturiert in das neue System überführt.

Kennen lernen

Das Potenzial strukturierter Daten ist enorm. Wir machen es sicher zugänglich.

Wir verstehen uns als Dienstleister für die digitale Transformation. Zusammen mit den IT-Abteilungen von Hochschulen entwickeln wir realistische, durchführbare Migrationsstrategien und individuelle Software-Lösungen. So werden Ihre Daten optimal strukturiert in das neue System überführt.

Kennen lernen

Die digitalen Herausforderungen von Hochschulen bedürfen nachhaltiger Lösungen.

Führen Sie Ihre Hochschule in das digitale Zeitalter. Schaffen Sie Transparenz und Mehrwerte für Ihre Mitarbeiter in der Verwaltung, in der Forschung und der Lehre. Wir begleiten Sie bei der einfachen, nachhaltigen Digitalisierung.

Kennen lernen
Michael Zeising
Dr. Michael Zeising zeising@indib.it
indibit GmbH
Wittelsbacherring 10
D-95444 Bayreuth
Telefon:
+49 (0) 921 164 964 10

Impressum


Diensteanbieter gemäß § 5 TMG

Postanschrift:
indibit GmbH
Wittelsbacherring 10
D-95444 Bayreuth

Telefon:
+49 (0) 921 164 964 10
E-Mail:
kontakt@indib.it
Geschäftsführer:
Dr. Michael Zeising
Registergericht:
Registergericht Bayreuth
Registernummer:
HRB 6360
USt. Id.-Nr.:
DE305766393

Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Webdesign by 4c media.

4c media, Oberkonnersreuther Straße 6a, D-95448 Bayreuth
www.cccc.de

Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer Daten gehört zu den wichtigsten Grundsätzen der indibit GmbH. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“ genannt) innerhalb unseres Angebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortliche

indibit GmbH
Wittelsbacherring 10
D-95444 Bayreuth

Geschäftsführer: Dr. Michael Zeising

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Top